Strandwanderung

Ich hatte mich auf eine laaange Strandwanderung gefreut und gestern sollte es endlich losgehen. Vom CP läuft man ca.15 Minuten durch ganz hässliche Straßenschluchten, dann kommt man endlich an den Strand, aber der ist wirklich sehr schön, Sand vom Feinsten. Schuhe aus und los ging’s. Aber ojeeeh, nach wenigen Minuten kam eine Flussmündung und es war Flut, heftige Strömung, keine Badehose, Ende der Wanderung. Ein Fischerboot lag in der Flussmündung und wartete auf seine bestellten Gäste.
image

image

image

Heute sind wir mit den Rädern von der anderen Seite an die Flussmündung gefahren. Natürlich war jetzt Ebbe und man konnte bequem zu Fuss hinüber gehen.

image
image

image

Und man konnte von hier wunderbar unsere schöne 🙂 Feriensiedlung sehen..

image

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gruscht und Zeugs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s