Hallo Portugal

Wir setzten unsere Fahrt auf herrlich leeren Autobahnen über Valladolid und Zamorra fort und kamen gegen Mittag an die portugiesische Grenze bei Miranda do Douro. Hier waren wir früher schon einmal und wir stellten uns wieder auf den ruhigen Parkplatz unterhalb der Stadtmauer. Endlich war es wärmer! Das kleine Städtchen gefiel uns wieder ausnehmend gut, machte aber noch einen etwas verschlafenen Eindruck.

Am nächsten Morgen sind wir weiter gefahren nach Bragança, jetzt endlich auf kleinen Straßen durch schöne Landschaften, allmählich kommt Urlaubsgefühl auf. Unterwegs schauten wir uns die Kirche in Outreia an und hielten an einer römischen Brücke. Und dann entdeckten wir diesen Storch, ob es einer der seltenen Schwarzstörche ist?

Der offizielle SP von Bragança ist bestens gelegen, sehr ruhig, trotzdem kann man zu Fuß in die City. Wir wählten den Weg hinauf zum riesigen Castell,

auf der anderen Seite durch schmale Sträßchen hinunter

und schon waren wir in der Stadt. Hier tobte an diesem Tag der Bär, es fand gerade die „Feira das Cantarinhas“ statt, ein riesiger Markt, bei dem alles angeboten wird, von Federvieh, Schweinen, bis zu Möbeln, Kleidung, Kunsthandwerk etc. Cantarinhas sind aus Lehm gebrannte Wasserkrüge, die wohl früher hier gehandelt wurden.

 

Ansonsten ist Bragança eine sehr katholische Stadt, sogar Bischofssitz, mit entsprechend vielen Kirchen, die uns aber heute nicht interessierten. Der Markt war halt spannender. Und am Abend konnten wir erstmals draußen essen, obwohl es schon recht spät war. Mit einem Mal sind wir im Sommer und haben schon 25°, alles wird gut.

 

Dieser Beitrag wurde unter Nordspanien und Portugal 2018, Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s