Kleiner Abstecher auf dem Weg nach Griechenland

31. August 2019

Den direkten Weg kann ja jeder…wir unterbrechen immer mal wieder gerne. Dieses Mal sollte es der Splügenpass sein, ein Grenzpass von der Schweiz nach Italien, 2100m hoch. Wir waren uns nicht sicher, ob wir das mit unserem breiten Womo schaffen, die zahlreichen Kehren sind sehr eng. Aber das Wetter war so toll, ich hatte von der Schwüle daheim die Nase voll und wollte unbedingt hoch hinaus. Und wir haben es gut geschafft! (Ein Womo vor uns, etwa 7,5m lang mit hinterer Doppelachse musste passen, kam nicht um die Kurven und hat dann in einer Kehre gewendet)

Oben am Pass war es angenehm kühl, hier wollte ich übernachten. Wir sind dann aber noch nach Montespluga hinunter gefahren, dort gibt es einen Stellplatz, direkt an einem Stausee.

Für den nächsten Tag haben wir uns eine Bergwanderung vorgenommen, zum Lago Azurro auf 2300m Höhe. Zunächst ging es auf angenehmen Wanderweg wieder hinauf zum Pass,

dann wurde es schwieriger, ein schmaler Bergpfad, sehr steil, da war Arbeit angesagt. Irgendwann erreichte wir den ersten See mit dem schönen Namen „Bergseeli“. Hier rasteten wir, baden wollte ich aber lieber nicht.

Bis zum Ziel war es noch eine gute halbe Stunde in schwierigem Terrain, aber es zogen sehr schnell Gewitterwolken auf und es schien uns zu riskant. Deshalb sind wir den gleichen Weg wieder abgestiegen. ( Natürlich kam kein Gewitter grrr..) Trotzdem eine sehr schöne Tour und so hoch war ich schon ewig nicht mehr, macht Lust auf mehr…

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Griechenland 2019, Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s