Archiv der Kategorie: Winter ade…Spanien 2015

Viaduc du Millau und die Tarnschlucht

Wie versprochen, endlich habe ich es geschafft. Die letzten Tage unserer diesjährigen Reise in den Frühling will ich nicht vorenthalten. (Wie immer…Bilder zum Vergrößern anklicken) 11 APRIL 2015 Wir  verabschieden uns für diese Reise vom Meer und machen einen großen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs, Winter ade...Spanien 2015 | 3 Kommentare

Da fehlt doch noch was…

Eigentlich sollte an dieser Stelle noch ein Bildbericht von unserer Rückreise stehen, wir haben nämlich noch ein paar herrliche Frühlingstage in Frankreich verbracht und uns das Tarntal und seine Schlucht angeschaut. Aber wenn man erst einmal wieder zu Hause ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Winter ade...Spanien 2015, Zuhause | 5 Kommentare

Calp(e) und seine Bausünden

09 APRIL 2015, Viel haben wir heute nicht vor, aber ein wenig wollen wir doch von Calp  sehen. Wir gehen zur Promenade, hier ist was los. Der gestrige Eindruck bestätigt sich, nur Hochhäuser, und die noch nicht einmal interessant. Interessant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs, Winter ade...Spanien 2015 | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Aufbruch von Campell, durch die Berge nach Guadalest

Der CP hat sich über Ostern ordentlich gefüllt. Wir machen abwechselnd kleine Radtouren (mein Akku ist ja leider kaputt). Bei einer Tour komme ich nach Fontilles, das letzte Leprasanatorium in Europa. Es war ursprünglich von einer kilometerlangen Mauer umgeben, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs, Winter ade...Spanien 2015 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Auf uralten Treppen hinab in die Barranc d’infern (Höllenschlucht)

04 APRIL 2015, 17:55 Wir laufen am CP los, kommen durch das kleine Dorf Fleix und bald zu einem alten Waschhaus, von denen es hier recht viele gibt. Jetzt beginnt der steile Abstieg bis auf die Talsohle des Flusses Girona, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs, Winter ade...Spanien 2015 | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Wanderung auf dem Cavall Verd

Cavall Verd heißt grünes Pferd, sehr passend. Es ist ein sehr markanter Höhenzug, der zwischen zwei Bergen wie ein Reitsattel aussieht. Zunächst steigen wir eine gute Stunde bergan, durch Kirschbaumplantagen, bis wir den Kamm erreichen. Dann beginnt ein wunderschöner, zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs, Winter ade...Spanien 2015 | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Auf in die Berge…

Die letzten Wochen unserer Reise wollen wir in den Bergen im Hinterland verbringen, auch um dem Osterrummel an der Küste zu entfliehen. Eher zufällig landen wir in Campell, weil dort ein ganzjährig geöffneter Campingplatz ist. Schon die Fahrt ist sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs, Winter ade...Spanien 2015 | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare